페이지 이미지
PDF
ePub

„But the codification of our mercantile law would be a „national evil. It would destroy the singulair and fortunate „plasticity of a system, whose rules hitherto have been, „and always ought to be, made by the merchant, and

„dictated by his exigences.“

Durchaus auf dem Boden der „Allgemeinen Deutschen Wechselordnung“ beruhen, mit mehr oder weniger erheblichen Abänderungen, die allerdings nur theilweise als Verbesserungen anzusehen sein dürften) das italienische, skandinavische), schweizerische und ungarische Gesetz sowie der russische Entwurf.

Nach diesem Ueberblick über die Legislation der jüngsten Zeit hat die französische Rechtsanschauung beträchtlich an Terrain verloren, denn wenn auch Paraguay (wo seit 1870 provisorisch das argentinische Gesetzbuch eingeführt, übrigens nach amtlicher Mittheilung der Minister des Aeusseren Dr. Don Decoud mit dem Entwurf eines neuen Código de comercio betraut ist), Guatemala und Honduras binzugekommen sind, so sind doch Belgien, Italien und die ehemals dem französischen Recht unterworfenen Kantone der Schweiz ausgeschieden. Aegypten aber bedeutet keinen Zuwachs, da auch das türkische WechselGesetz, welches dort früher in Geltung war, fast genau mit dem Code übereinstimit. Die deutsche Wechselrechtsgruppe hingegen hat eminent an Ausdehnung gewonnen, selbst wenn man einerseits Belgien nicht direct hinzurechnen will, und andererseits erwägt, dass bei Russland ein Gesetz immerhin noch nicht vorliegt.

Sollte ausser den genannten noch irgend ein anderer Staat Neugestaltungen in der Wechselgesetzgebung vorgenommen haben, die mir etwa entgangen sein möchten, so bitte ich die ganz aussergewöhnlichen Schwierigkeiten in Betracht ziehen zu wollen, die

4) Der von dem Verfasser der Motive zu dieser Wechselordnung, Herrn Professor Dr. Aubert in Christiania, gütigst mir im September d. J. übersandte, für die Erläuterung des Gesetzes besonders wichtige zweite Theil seines Werkes: „Den Nordiske Wexelret“ ist mir erst während des Druckes zugegangen und konnte deshalb für die vorliegende, bereits abgeschlossene, Arbeit leider nicht mehr benutzt werden. Das Gleiche gilt bezüglich der vom Herrn Geheimen Rath Renaud veröffentlichten Kritik des russischen Entwurfs.

sich einer Aufgabe, wie der meinigen, naturgemäss entgegenstellen. Ist es schon an und für sich überaus beschwerlich, auch nur schnelle und zuverlässige Nachricht darüber zu gewinnen, ob eine Veränderung der Gesetzgebung im Auslande, zumal im Gebiete der transoceanischen Staaten, eingetreten ist, so gestaltet sich die Erlangung des Materials noch bei weitem mühevoller und langwieriger. Soll ein wissenschaftliches Werk so umfassenden Vorwurfs dem erstrebten Ziele unbedingter Vollständigkeit und Zuverlässigkeit nahe kommen, so bedarf es sicherlich einer vielseitigen Förderung in hohem Maasse.

Mit lebhaftem Danke werde ich es daher erkennen, wenn durch das Wohlwollen von Behörden und das Entgegenkommen von Fachgenossen mir bei zukünftigen Arbeiten gütige Unterstützung zu Theil wird. Schon bei dem gegenwärtigen Anlass fühle ich mich, wie ich an dieser Stelle gern ausspreche, den Herren Professor Dr. Aubert in Christiania, General-Konsul Wirklichen Legationsrath Dr. v. Bojanowski in London, Geh. Rath Professor Dr. Renaud in Heidelberg und Wirklichen StaatsRath v. Tuhr in Petersburg aufrichtig verpflichtet.

Möge die vorliegende Schrift von Allen, denen Kenntniss und Pflege der Wechsel-Institution am Herzen liegt, mit freundlicher Nachsicht aufgenommen werden.

Berlin, den 12. November 1882.

Oscar Borchardt.

[blocks in formation]

1 142

9 151

28 171

315 341

43 188

I. Aegypten.

Originaltext

Uebersetzung II. Belgien.

Originaltext

Uebersetzung III. Dänemark.

Originaltext

Uebersetzung
IV. Grossbritanien und Irland (Nachtrag).

Originaltext

Uebersetzung V. Guatemala.

Originaltext

Uebersetzung VI. Honduras.

Originaltext

Uebersetzung VII. Italien.

Originaltext

Uebersetzung VIII. Schweden-Norwegen.

Originaltext

Uebersetzung IX. Schweiz.

Originaltext .

Uebersetzung X. Ungarn.

Originaltext

Uebersetzung XI. China (Anhang). •

[ocr errors]

61 209

79 230

91 244

107 249

125 271

372

« 이전계속 »