Lehrbuch der physiologischen Chemie

앞표지
Friedrich Vieweg und Sohn, 1862 - 819페이지
 

다른 사람들의 의견 - 서평 쓰기

서평을 찾을 수 없습니다.

기타 출판본 - 모두 보기

자주 나오는 단어 및 구문

인기 인용구

141 페이지 - Salzsäure, und dann abermals mit Wasser gereinigte elastische Gewebe besitzt folgende Eigenschaften: Spröde, gelbliche, deutlich faserige Masse, quillt in Wasser auf und wird dadurch vollkommen elastisch, ebenso in verdünntem Ammoniakliquor und Essigsäure. Vollkommen unlöslich in Wasser, selbst bei mehrtägigem Kochen, ebenso in Alkohol, Aether und Essigsäure. In concentrirter Kalilauge mit bräunlicher Färbung löslich; die Lösung nach Neutralisation mit Schwefelsäure eingedampft, gelatinirt...
441 페이지 - Apparat« verwandelt, so würden Nerven in Verbindung mit den Labdrüsen die Fähigkeit besitzen, die Säuren nach deren innerer Oberfläche, die Basen nach der entgegengesetzten Richtung hin zu bewegen. Diese Hypothese kann sich auf keine Thatsachen stützen, die von besonderem...
213 페이지 - Fermente enthalten, und dass ausnahmslos die Orte ihres Vorkommens solche sind, in denen eiweissartige Stoffe in Behältern längere Zeit der Ruhe überlassen werden. — Ein näheres Studium der thierischen Fermente würde von...
160 페이지 - C. erstarrt sie zu einer weissen, festen, krystallinischen Masse, aus Alkohol krystallisirt sie bei starker Abkühlung in langen Nadeln. In Wasser ist sie nahezu unlöslich, in Alkohol und Aether dagegen leicht löslich. Die Oelsäure ist für sich nichtflüchtig, dh nicht ohne Zersetzung destillirbar.
498 페이지 - Fährt man mit dem Zusatz von Quecksilbersalz und kohlensaurem Natron abwechselnd fort, so lange noch dieser Niederschlag gebildet wird, so stellt sich ein Punkt ein, bei welchem durch den Zusatz von kohlensaurem Natron die Mischung oder der Ort, wo der Tropfen hinfällt, eine gelbe Färbung von Quecksilberoxydhydrat oder basisch salpetersaurem Quecksilberoxyd annimmt. Zu diesem Zeitpunkt abfiltrirt, enthält die Flüssigkeit keine bestimmbare Menge von Harnstoff mehr ; aller Harnstoff ist gefällt.
491 페이지 - Wenn man einer verdünnten Harnstofflösung, eine gleichfalls verdünnte Lösung von salpetersaurem Quecksilberoxyd allmählich zusetzt und die freie Säure der Mischung von Zeit zu Zeit mit kohlensaurem Natron neutralisirt, so erhält man einen flockigen weissen Niederschlag.
537 페이지 - Nachstehendem ganz den Angaben J. Vogel's, wie er dieselben im zweiten Theile der Anleitung zur qualitativen und quantitativen Analyse des Harns von Neubauer und Vogel niedergelegt hat. Nur bei jenen Stoffen, über welche von ihm keine Untersuchungen angestellt sind, beziehen wir uns auf andere Beobachter. Im Allgemeinen aber müssen wir hervorheben, dass im Verlaufe einer und derselben Krankheit, in den verschiedenen Stadien derselben, sehr bedeutende Schwankungen vorkommen können, so dass man...
151 페이지 - ... Umgebung der Nieren. Die Massenhaftigkeit dieser Fettzellenanhäufungen ist jedoch bedeutenden Schwankungen unterworfen. So ist sie bei Frauen und Kindern durchschnittlich bedeutender als bei Männern, in den mittleren Jahren bedeutender, wie im Greisenalter. Anhaltendes Hungern, Ernährungsstörungen in Folge von Krankheiten haben rasches Schwinden des Fettes zur Folge, welches aber ebenso rasch nach Aufhebung der sein Verschwinden bedingenden Ursache wieder erscheint. Der Umstand, dass man...
568 페이지 - Jtlkohol und Aether längere Zeit, und hierauf mindestens einen Tag lang mit Wasser; dadurch entfernt man das Fett und den grössten Theil des im Nackenbande enthaltenen Bindegewebes. Dann kocht man einen Tag mit ziemlich concentrirter Essigsäure und dann wieder mit Wasser, um die Essigsäure zu entfernen. Man bringt nun die Substanz in eine massig verdünnte Kalilösung und kocht damit so lange, bis sie anfängt, etwas zu quellen. Man giesst...
499 페이지 - Harnstofflösnng bedürfen zur Ausfällung des Harnstoffs und zur Anzeige der vollendeten Fällung 30 CC Quecksilberlösung; man erhält 45 CC Mischung, worin sich im Ganzen 30 mal 5,2 = 156 Milligr. freies Quecksilberoxyd befinden, jeder CC enthält mithin 3,47 Milligr.

도서 문헌정보