Atlas Des Gestirnten Himmels

앞표지
Gustav Weise, 1866 - 64페이지
 

다른 사람들의 의견 - 서평 쓰기

서평을 찾을 수 없습니다.

목차

기타 출판본 - 모두 보기

자주 나오는 단어 및 구문

인기 인용구

12 페이지 - Schwan und s Adler verfolgt werden, jedoch ohne sich mit dem bereits oben erwähnten, bis zum Fusse des Ophiuchus gehenden Zweige zu vereinigen. Ein bedeutender Seitenarm der Milchstrasse dehnt sich ausserdem noch am Kopfe des Cepheus , also in der Nähe der Cassiopeja , von welcher Constellation an wir die Beschreibung der Milchstrasse begonnen haben, nach dem kleinen Bären und dem Nordpole hin aus.
1 페이지 - Himmel mittelst einer Sternkarte kennen zu lernen , ist das Alignement, oder die Verbindung der unbekannten Sterne mit den bereits bekannten durch gerade Linien der Karte, welche Linien dann am Himmel durch Bogen grosster Kreise dargestellt werden.
30 페이지 - Der Grund hievon liegt wohl darin, dass der Stern nicht wie die meisten übrigen veränderlichen Sterne allmählich an Helligkeit ab- und zunimmt, sondern während 2 Tagen 13 Stunden in der gleichen (2.3 Grosse) glänzt, und nur 7 bis 8 Stunden lang sich in geringerem Glanze zeigt, wobei er bis zur 4.
33 페이지 - So grOSS auch die ReVOlutionen sein mögen , die auf den Oberflächen solchem Lichtwechsel unterworfener Fixsterne vorgehen — welche ganz andere Veränderungen mögen jene andern erfahren haben, die an Stellen des Himmels, wo man früher keinen Stern bemerkte, in hellen Flammen aufzulodern und dann, vielleicht für immer , zu verschwinden schienen ! — Ein solcher war vielleicht der neue Stern, dessen Plinius (Hist.
vii 페이지 - Wunder des Himmels« und die darin berücksichtigten Fortschritte des betreffenden Theiles der beschreibenden Astronomie, wodurch sich zahlreiche Aenderungen sowohl in dem beigeschlossenen Auszuge des eben genannten Werkes als in den Noten auf den einzelnen Blättern des Atlas ergaben. Ueberdiess konnte das bereits in...
vii 페이지 - Fernrohren ihre individuellen Eigentümlichkeiten zeigen und daher auch weiteren Kreisen das Vergnügen der Autopsie ermöglichen, nun weit vollständiger durchgeführt werden, da eine sich darauf beziehende Vorarbeit, die in dem Vorworte zur zweiten Auflage als sehr wünschenswerth bezeichnet wurde, jetzt in TW Webb's Celestial Objects for common telescopes (London 1859) vorliegt.
33 페이지 - Im Jahre 1572 am Uten Novbr.," sagt Littrow, „bemerkte Tpcho, als er eben zur Nachtzeit aus seinem chemischen Laboratorium über den Hof seines Hauses in die Sternwarte ging, ebenfalls in dem Sternbilde der Cassiopeia einen neuen Stern von ganz vorzüglicher Größe , auf einer Stelle , wo er früher nur sehr kleine Sterne bemerkt hatte. Er war so hell, daß er selbst Jupiter und Venus an Glanz übertraf, und daß er sogar am Tage sichtbar war. Während der ganzen Zeit seiner Sichtbarkeit...
32 페이지 - Glanze strahlen sah. Man hat über den Grund dieser wunderbaren Lichtwechsel verschiedene Meinungen aufgestellt. Wir geben sie hier kurz an , ohne über ihren Werth entscheiden zu wollen. — Man glaubt, dass diese Sterne, gleich unserer Sonne, eine Rotation um ihre Axe haben und an einer ihrer Seiten lichtlos oder doch mit mehreren dunklen Flecken bedeckt sind.

도서 문헌정보