Die türkische Frauenbewegung - Bedeutung und Einfluss innerhalb des politischen Systems der Türkei

앞표지
GRIN Verlag, 2007 - 26페이지
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Südosteuropa, Balkan, Note: 1,7, Universität Augsburg (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Hauptseminar: "Politikverdruss und Institutionenwandel," 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die gegenwärtige türkische Gesellschaft ist gekennzeichnet durch einen fundamentalen Veränderungsprozess, der beginnend von der Gründung der Republik bis heute, insbesondere jedoch in den letzten zwanzig Jahren, durch die kontinuierlichen Modernisierungsanstrengungen des Staates, aber auch durch die diversen diesbezüglichen Gegenbewegungen von seiten der Zivilgesellschaft zu einer äußerst differenzierten und komplexen Gesellschaft führte. So spiegeln vor allem die türkischen Großstädte diese kontrastive Pluralität wider, sind sie doch der Raum, in dem westlich orientierte, in ihrem Verständnis emanzipierte Städterinnen mit traditionell gekleideten Geschlechtsgenossinnen zusammentreffen, die zwar im Zuge der Urbanisierung ihr von der Agrarwirtschaft geprägtes Leben aufgegeben haben, sich jedoch auch nach Jahren nicht den "modernen" Gepflogenheiten der türkischen Metropolen angepasst haben. In diesem Sinne gilt es, die oftmals in elementaren Punkten differierenden Forderungen der verschiedenen Frauengruppen in der Türkei zu untersuchen, um so zu einem Überblick über die jeweiligen - subjektiv empfundenen - Bedürfnisse der Frauen und den diesbezüglichen staatlichen Reaktionen und Handlungen zu gelangen. Nach einer ersten Übersicht über die geschichtliche Entwicklung der Frauenbewegung in der Türkei, ihrer Ziele, Organisation und Zusammensetzung, steht im zweiten Teil der Arbeit der Einfluss der türkischen Frauenbewegung auf den Nationenbildungsprozess und den Demokratisierungsprozess einerseits, aber auch der Einfluss des türkischen Staates sowie internationaler Organisationen auf diese Bewegung im Mittelpunkt der Überlegungen.
 

다른 사람들의 의견 - 서평 쓰기

서평을 찾을 수 없습니다.

기타 출판본 - 모두 보기

자주 나오는 단어 및 구문

Abadan-Unat Agenda des Landes Aktivistinnen anfangs jedoch weniger Bedeutung und Einfluss beispielsweise Bereich Bildung der Frauen Bürgerinnen demokratischen deshalb Diskriminierung diverse dominierten Ehefrau Einfluss innerhalb Einflussmöglichkeiten Emanzipation Entscheidungsträger Entwicklung der Frauenbewegung erst Esim/Cindoglu Europäischen Union feministische Bewegung feministischen Frauenbewegung Forderungen Frauenfrage Frauengruppen Geschlechterrollen Gesellschaftsentwürfen größeren groups Gündüz häuslicher Gewalt hinsichtlich Implementierung internationaler innerhalb der türkischen innerhalb des politischen Islamismus Jungosmanen Jungtürken Kandiyoti Kemalismus Kemalistinnen Kultur der Türkei Leben männliche Elite Marshall Militärintervention modernen Modernisierung Moghdaham Mustafa Kemal Atatürk Mutter Nationalismus Nationenbildungsprozess Neue Frauenbewegung ofthe ökonomische osmanische Frauen osmanischen Gesellschaft Osmanischen Reiches Özkan patriarchalen Phase der Frauenbewegung Plattform politische Agenda politischen Kultur Polygamie Probleme Pusch Recht Reformen Regime Republiksgründung Rollenzuweisungen Situation somit sozialen staatliche Strömungen Strukturen Symbol Systems der Türkei Tatsache Tekeli Türkei GRIN Verlag türkische Frauenbewegung türkischen Frauen türkischen Gesellschaft türkischen Staates Unterdrückung der Frau Unterstützung Urbanisierung verschiedenen Westernisierung westlichen women women’s movement Women’s status Ziele Zivilgesellschaft zudem Zusammenhang

도서 문헌정보